Bach-Blüten-Therapie

"Krankheit ist weder Grausamkeit noch Strafe, sondern einzig und allein ein Korrektiv, um die Harmonie zwischen Körper und Seele wieder herzustellen " (Dr. Edward Bach). Auch hier gilt das Prinzip "Ähnliches mit Ähnlichem" heilen. Ansatzpunkt hierbei ist vor allem die psychische Konstitution des Tieres . Zum einen soll die Körper-Seele Harmonie des Tieres während oder nach einer Krankheit wieder ins Gleichgewicht gebracht werden, zum anderen soll verhindert werden, das ein Ungleichgewicht ein organisches Leiden nach sich zieht .