Solarium für Hunde und Katzen

Quelle: Dunja Trebs
Quelle: Dunja Trebs

Hier findet vor allem die Wärmestrahlung therapeutische Anwendung, vor allem bei Verspannungen im Rückenbereich, Muskelkater, Zerrungen (z. B. Kreuzbein-Darmbein-Zerrungen), aber auch zur Förderung entzündlicher Prozesse, um z. B. einen Abszeß schneller zur Reife zu bringen.

Durch die wärmebedingte Erweiterung der Blutgefäße kommt es im bestrahlten Bereich zu einer besseren Durchblutung und somit Erhöhung des lokalen Stoffwechsels. Dies wiederum wirkt reinigend (resorptiv) und schmerzstillend. Über die Nervenbahnen werden die Reaktionen auch an nicht direkt bestrahlte Körperregionen weitergeleitet.

Infrarot-Strahlung hat einen positiven Einfluß auf Blutkreislauf, Atmung, Funktion des Magen und Darms, der Nieren, Muskeln und Nerven. Therapeutisch bestrahlte Muskeln ermöglichen auch eine effektivere Arbeit.